Eiervermarktung



 

Ein zweites Standbeim im Betrieb war jahrelang die Haltung von Legegänsen (sowohl zur Zucht als auch für Speiseeier). Aus hygienischen und arbeitstechnischen Gründen entschlossen wir uns 2012 die Gänsehaltung aufzugeben und einen Stall zur Legehennenhaltung umzubauen, sodass im Frühjahr 2014 die ersten Legehennen eingestallt werden konnten. 

 

Seit Sommer 2016 wird zusätzlich ein Weiland Mobilstall für 225 Legehennen betrieben. Außerdem kam im Dezember 2016 ein weiterer Mobilstall für 500 Legehennen dazu, welcher mit der Firma Specht (Ten Elsen) zusammen entwickelt wurde.

 


Download
Unser Legeliste
Legeliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB